UNTERNEHMEN.

Ihre Partner in einer globalisierten Welt

1889 gründete Carl Berkenhoff bei Merkenbach/Herborn eine Werkstatt für Drahtziehen. 1895 stiegt dort der Kaufmann Paul Drebes ein. Über 100 Jahre später, 1996, startete das Unternehmen Berkenhoff & Drebes die Entwicklung von Lichtsystemen auf Glasfaserbasis. Unter dem Markennamen „bedea akzent“ etablierten sich faseroptische Beleuchtungssysteme auf dem Markt. Seither entwickeln wir kontinuierlich im Bereich Effektbeleuchtung gemeinsam mit unseren Kunden und nationalen Forschungszentren. 2006 konnte ein großer eindrucksvoller Showroom in Aßlar eröffnet werden. Bereits seit den 1970er Jahren fertigen wir Lichtleitkabel  zur Signalübertragung von optoelektronischen Sensoren für industrielle Anwendungen. Die Kompetenzen unserer langjährigen Mitarbeiter aus dem Zentrum der deutschen feinoptischen Industrie in und um Wetzlar fließen in unsere Produkte ein.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen